HERZLICH WILLKOMMEN IN DER SCHOKOFABRIK





2. Bereichsleisterin für das Hamam gesucht!


Das Frauenzentrum Schokofabrik e.V.

sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das

Hamam, das Türkische Bad für Frauen:

eine 2. Bereichsleiterin mit 30 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit


Ihre Aufgaben:
• Leitung, Planung und Koordination des Türkischen Bads für Frauen
• Finanzmanagement
• Marketing
• Personalmanagement
• wirtschaftliche, qualitative und personelle Entwicklung des Hamams
• Mitarbeit im Leitungsteam des Frauenzentrums Schokofabrik e.V.

Ihr Profil:
• Studium oder Ausbildung im Kaufmännischen Bereich, in Betriebswirtschaft oder im Gesundheitswesen, gerne in Gesundheits-/Präventionsmanagement
• betriebswirtschaftliche Kenntnisse
• unternehmerisches Denken und Handeln
• Fähigkeit zur kooperierenden und motivierenden Personalführung, Erfahrung in Teamleitung
• Entscheidungsfreude, Konfliktfähigkeit und Kommunikationsstärke, Geschick im sozialen Umgang
• Verbindlichkeit, Innovationskraft und Organisationstalent
• Kompetenz zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
• Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit, hohe Stressresistenz
• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gerne Türkischkenntnisse
• vertiefte und vielseitige IT-Anwendungskenntnisse, Affinität zur digitalen Welt
• Interesse an der Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum Schokofabrik e.V.
• Identifikation mit feministischen und frauenpolitischen Werten und Zielen
• Erfahrungen und Kenntnisse in einer diskriminierungskritischen Unternehmensführung und   -entwicklung

Was wir bieten:
• Einen vielseitigen Aufgabenbereich in verantwortungsvoller Position.
• Eine Leitungsposition mit langfristiger Gestaltungsperspektive und viel Entwicklungspotential.
• Die Arbeit in einem aufgeschlossenen, motivierten und vielfältigen Team.
• Die Möglichkeit des Einbringens eigener Ideen und Ihrer Persönlichkeit.
• Ein kreatives Arbeitsumfeld an einem attraktiven Standort.
• Die Ausgründung des Hamam in eine GmbH ist geplant. Es besteht die Möglichkeit zur Berufung als Geschäftsführerin.

Wir möchten besonders Women* of Color und Frauen* mit Migrations- und Fluchterfahrung ermutigen, sich zu bewerben.


Bewerbungen, gern mit Motivationsschreiben, an: vorstand@schokofabrik.de

Ansprechpartnerinnen: Helga Röhle, Anke Peterssen
Rückfragen richten Sie bitte an: 030 / 615 29 99 oder 0176 / 32 77 41 51

Berlin, den 15.07.2019


Wir starten in eine neue Runde!

Meldet euch unter 

+49 (0)30 / 615 29 99 oder

repair.cafe@schokofabrik.de

 

zur fb-Veranstaltung

 

 


SchokoSport sucht Kursleiterin!


SchokoSport sucht eine qualifizierte Kursleiterin auf Honorarbasis für Präventionskurs Pilates und Yoga.

Bitte Kurzbewerbung an: info(at)schokosport.de

 

 


Geschenkidee gesucht?

Eine Pat*innenschaft für die Schokofabrik ist ein tolles Geschenk für eine liebe Freundin, Schwester, Tante, Mutter, Tochter ...

Die vielfältigen Angebote der Schokofabrik sind nur dadurch möglich, dass öffentliche Gelder durch Spenden ergänzt werden. Über 200 Pat*innen unterstützen uns zurzeit mit ihrer monatlichen Spende, bis zu unserem Ziel „1000 Tanten für die Schokofabrik“ ist es also noch ein weiter Weg. Also, an alle Nicht-Schokotanten: gebt euch einen Ruck und macht mit - ab 3,00 € im Monat seid ihr dabei!


Informationen zur Pat*innenschaft und ein Anmeldeformular gibt es hier.



Freie Plätze im Möbelbaukurs!

Wir haben derzeit wieder freie Plätze in unseren Möbelbaukursen.

Bitte meldet Euch in der Werkstatt, Tel: +49 (0)30 - 615 24 40

 

 





Unsere Telefonnummern:
 

 

Hamam:

+49 (0)30 - 615 14 64

 

Schokosport:

+49 (0)30 - 615 53 91

 

Treffpunkt:

+49 (0)30 - 615 75 39

 

Beratung, Verwaltung, Bildungsveranstaltungen:

+49 (0)30 - 615 29 99

 

Schokowerkstatt:

+49 (0)30 - 615 24 40